Welche Art an Kundenmeinungen
wollen sie lesen?

„Vom Geschmack fand ich alle 7 Sorten gut. Die etwas zähe Konsistenz und das Kleben bleiben an den Zähnen sind gewöhnungsbedürftig. Auch ist ein Kauen von über 12 mal pro Bissen nicht möglich, auf die empfohlene Anzahl kommt man nie. Aus gesundheitlichen Gründen wäre ich an einer Woche Vollquben interessiert gewesen, allerdings habe ich meine Zweifel, dass die Qubes, die ja nur in einer Sorte als Wochenration angeboten werden, mir nach zwei Tagen noch schmecken. Eine Mischung zu nicht nochmal erhöhten Preisen wäre vom Anbieter wünschenswert. Ich habe mich letztlich gegen eine Woche Vollquben entschieden, nicht nur wegen der befürchteten Einseitigkeit, sondern auch weil ich gerne koche und da ich bereits leichtes Untergewicht habe. Ob man mit den Qubes wirklich Fett verliert und nicht nur Wasser, weiß ich zwar nicht, aber ersteres wäre bei mir eher ungesund. Außerdem fiele mir die Umstellung von 3 geregelten Mahlzeiten zu "immer essen, also alle 60 bis 90 min und nach einer Woche wieder zurück zu 3 Mahlzeiten bestimmt sehr schwer. Die Phase 2 und 3 sind meiner Meinung nach sehr kompliziert dargestellt, ich musste mehrmals im Internet nachschauen, bis ich durchgeblickt habe. Auch gibt es unterschiedliche Angaben im Bild und Bilduntertitel, wieviele Tage nun zum Teilquben genommen werden sollen. Als Snack zwischendurch halte ich die Qubes für sinnvoll, da man zumindest denkt, dass man etwas Gesundes isst. Durch den leicht süßlichen Geschmack haben die Qubes auch ein bisschen den Charakter von Naschen. Von der besagten Energie nach einem Qube konnte ich nichts spüren. Ich glaube nicht, dass die Qubes für jeden geeignet sind, da sie doch sehr speziell sind, ich selbst fand es allerdings einen Versuch wert. Zuletzt möchte ich die Kundenorientiertheit noch hervorheben, auch individuelle Rückfragen werden beantwortet.

Ein Kunde aus Erlangen

„Seid einer ganzen Weile nehme ich die Qubes und ich kann sagen, dass ich mich dadurch fitter fühle und durch die regelmässige Einnahme der Heißhunger auf Süßes wegbleibt. Die Sorten sind sehr lecker (v.a. Yagi, Loro). Optimal sind sie auch für unterwegs und als Frühstücksersatz.

Glückliche Swiss-QUBE Kundin - aus Deutschland

„Ich und meine Frau quben seit 2 Wochen voll (1 Phase). Die Produkte schmecken sehr gut und wir haben keine Probleme mit Hunger und fühlen uns auch sehr gut. Es ist ein sehr gutes Produkt und natürlich praktisch im Alltag einzubauen. Ihr Produkt wird auf jeden Fall in unserem zukünftigen Ernährungsplan eingebaut. Wir werden natürlich auch ein bisschen Lager haben mit dem jetzigen Abo, aber danach werden wir auch wieder bei Ihnen bestellen, wenn die Qubes dann aufgebraucht sind

Herr Abt - aus Basel

„Ich muss Euch mal berichten, was mir erst vor kurzem am mir selbst aufgefallen ist. Ich habe schon mind. seit 10 bis 15Jahren Probleme mir meinem Darm in Richtung Reizdarm. Echt schlimm. Und ganz schlimm wenn ich nicht zu Hause bin, wo ich die Keramik schnell aufsuchen kann. Denn ich kann nicht lange zurückhalten. Peinlich, aber in höchster Not, ist es mir beim Auswärts Essen, Eis essen etc.passiert. Es gibt dann einen Schnitt durch meine Eingweide, Schmerzen und ich bekomme Schweissausbrüche im Gesicht. Dann weiß ich was es geschlagen hat. Das letzte Mal war es in einer 4 Sterne Küche. Alles top sauber und soo lecker. Als mein Mann und ich dann zum Auto gehen wollten, bekam ich noch vor der tollen Eingangstor, dieses rumpeln in meinem Gedärm. Ich wusste schon das ich es nicht bis nach Hause, geschweige bis ans Auto schaffen würde. Es war so schrecklich. Ich musste mich auf was anderes konzentrieren und musste überlegen wo das WC ist. Es sind wie Krämpfe. Dann bin ich wie ein gehbehinderter Mensch zurückgestolpert. Das ist so eine große Not das können nur Leute die das auch haben, verstehen. In meinem Umfeld kann ich 3 Menschen aufzählen die auch damit Probleme haben. Und das merkwürdige ist, beim gleichen Essen, kann beim nächsten Mal nix sein. Soweit diese "Krankheit " Ich habe Mitte Februar 2021 für 30 Tage gefastet und nur 5 bis 6 Qube gegessen und nun qube ich morgens, nachmittags oder nach einem Schlemmertag, 1 bis 2 Tage voll queben. Und ich habe absolut keine Darmbeschwerden mehr. Hatte vor kurzem Geburtstag hab Sahnekuchen gegessen, und nix garnix. Bei Sahne und manchmal auch bei Eis konnte ich mich gleich aufs WC setzen. Dann habe ich diese positive Veränderung erst wahrgenommen.  Aus Neugier habe ich 2 Magnesium Kapseln genommen, was immer in kürzester Zeit eine durchschlagende Wirkung hatte,  es war nix. Ich kann es selbst kaum glauben. Ich denke, das ich vielleicht Mitmenschen die das Problem auch kennen, Mut zu machen, diesen Weg auszutesten. Wenn ich noch was an mir erfahre, von dem positiven Erfahrungen melde ich mich wieder. Es ist echt ein Wunder.

Elke S. aus Deutschland

„Im Januar diesen Jahres habe ich mehrere Signale meines Körpers angeschaut. Im Hinterkopf hatte ich, das ich eine Diabetes 2 hochfahren. ich Habe mit keinem Menschen darüber gesprochen um mir erst klar zu werden, was will ich? Auf keinem Fall, mir Insulin spritzen. Hatte, nachdem ich mir ein Diabetes Besteck gekauft hatte, einen Wert von 360. Ein Schock! ich Hab sofort auf 3 Mahlzeiten mit wenig Kohlenhydrate umgeschaltet. Getränke hatte ich immer nur auf Wasser, 2Tassen Kaffee am Tag beschränkt, schon lange. Dann mein Plan, fasten. Hab mich ca.4 Wochen darauf eingestellt. Der Blutzucker ist nicht unter 200 gegangen. Als dann eure Magic Würfel mit der Post angeliefert wurden, ging es am nächsten Tag los. Genieße zwischen 5 bis 6 Stück am Tag, mehr brauch ich nicht. Heute ist mein 18.Tag der Fastenzeit. Mir geht's saugut. Geh jeden 2.Tag wandern nur nicht mehr soviele Kilometer. Blutdruck hatte ich vorher, 1Tablette am Tag, zwischen 85-96 / 130-150 , Jetzt hab ich 75-85/ 107- 120, Natürlich bei Anstrengung gehts hoch und dann gleich wieder runter. Der Blutzucker ist nüchtern morgens 95 und tagsüber schon mal 140. Ohne Medikamente. Mein scheiss Bauchfett ist geschrumpft, (Wiegen tu ich mich nicht) warum nicht? ich Habe in meinem Leben schon einige "Diäten" hinter mir, und wenn ich mich korrekt an die Vorgaben gehalten habe, geh dann auf die Waage und? 200gramm zugenommen! Dann ist die Motivation im Keller und ich habe Frust. Ich bin sehr ungeduldig. Mein Ehemann redet mir jeden Tag ein, ich muss damit aufhören, ich würde umfallen. Blödsinn! Würde noch 30 bis 40 Tage fasten mit den Leckerli Würfel. Bald hab ich ein Termin bei meinem Arzt und will es mit ihm besprechen. Also es geht mir sehr gut. Ich habe mehr Zeit für mich. Koche aber für meine Familie und geh einkaufen. Bin noch nicht einmal schwach geworden. Ich denke ja auch an die gesunde Kost die ich jeden Tag genieße, ganz gemütlich. Trinke gern warmes Wasser mit Zitronenscheiben. Ab und zu einen Espresso pur. Ich finde mein Kopf und Gehirn sind geordneter, habe einen guten Schlaf mit Tiefschlafphasen die länger sind wie früher. So jetzt habe ich genug von mir erzählt. Werde dieses Jahr 62 Jahre jung!

Frau E. Schröder

„Durch eine Kollegin bin ich auf den Siwss-QUBE gestossen. Ich habe viele Produkte ausprobiert jedoch bin ich eindeutig überzeugt davon. 4 verschiedene QUBE konnte ich aussprobieren und finde Loro, Fruchtig, Robo am besten. Am Anfang war es zwar eine Umstellung, jedoch fand ich mich sehr gut zurecht damit. Ich verspürte kein Hungergefühl, eher eine Leichtigkeit. Meine Wohlbefinden hat sich zum positiven geändert. (Nur etwas teuer die QUBEs obwohl sie sehr fein sind) Der Supportkontakt ist sehr gut. Ich erhalte immer eine schnelle detalierte  Antwort auf meine Fragen.

ohne Name

„Ich habe nun vorallem mit Hilfe von Swiss Qube rund 18 Kilo verloren und konnte sogar gleichzeitig meine Fitness steigern und Muskelmasse aufbauen. Leider konnte ich meine überaus positive Bewertung nicht abgeben, da man dazu ein Google Konto benötigt. Ich bin jedoch froh, dass ich auf sie gestossen bin, da ich jegliche Hoffnung, nach x Jahren erfolglosen Diäten, Magersucht, Bulimie, Bingeeating und Übergewicht, schon verloren hatte. Dadurch dass mich die Produkte auf einen richtigen Weg gebracht haben, habe ich ein gesundes Körpergewicht, ein gesundes Selbstbewusstsein und ein gesunde Lebensweise wieder erlangen konnte. Ich werde weiterhin Swissqube Produkte kaufen sowie auch weiter empfehlen. Vielen Dank für ein neues Lebensgefühl.

Elena - aus Luzern

„Ich bin seit vielen Jahren begeistert mit Qube’s unterwegs. Durch meine vegetarische und glutenfreie Ernährung infolge einer Glutenintoleranz waren und sind die Qube’s ein wahres Geschenk. Oftmals wenn ich unterwegs bin bekomme ich keine vegetarische und glutenfreie Verpflegungen. Deshalb greife ich sehr gerne auf diese Alternative zurück und bin zusätzlich voller Energie und mit allem versorgt, was mein Körper braucht. Gleichzeitig schätze ich es, wenn ich dadurch immer mal wieder eine Woche oder auch einzelne Tage meinen Körper mit den Qube’s reseaten kann Aus diesem Grund empfehle ich die Qube’s auch gerne meinen Freunden und Bekannten weiter.

Andrea - aus Erlinsbach

„Ich habe mit den Swiss-QUBE am 8. Juni gestartet und habe berufsbedingt während 4 Tagen nur die Würfel eingenommen. Danach wieder normal gegessen. Seither greife ich jeweils an meinen freien Arbeitstagen auf die Qube zurück, ersetze meist Frühstück und Mittagessen damit. Das klappt super gut und ich bin erstaunt, dass ich nie Lust auf Essen oder Süsses habe. Auch schmecken mir die Qubes sehr; Loro und der Fruchtige sind meine Favoriten. Ich fühle mich gut und ausgeglichen und habe, obwohl ich keinen Sport treibe, 5kg abgenommen. Ich werde die Qube weiterhin wie oben beschrieben einsetzen und natürlich sehr gerne weiter empfehlen.

Alexandra - aus Densbüren

„Also meine Erfahrung nach 1 Woche sind folgende. 1. Tag Fühlte mich soweit gut, einfach dass ich am Abend fürchterliche Kopfschmerzen bekam und anschliessend auch erbrechen musste!! Ging anschliessend ins Bett und konnte sofort einschlafen. 2. Tag Ich stehe unter der Woche immer um 4.45 Uhr auf, fühlte mich soweit gut (keine Kopfschmerzen mehr) Einfach noch etwas „kotzig! Ich esse den ersten qube immer um 6.00 Uhr, und dann alle 90 Min. Ich musste anschliessend Kontakt aufnehmen, mit dem Kundendienst, da es nicht besser wurde. Der Kundendienst riet mir, eine Mahlzeit wieder einzubauen, da mein Körper zu schnell entgiftet hat, für 3 Tage. Also habe ich normal zu Mittag gegessen. 3. Tag Bis Mittag gequbt und eine normale Mittagsmahlzeit gegessen und anschliessend wieder gequbt. 4. Tag Bis Mittag gequbt und eine normale Mittagsmahlzeit gegessen und anschliessen wieder gequbt. Fühlte mich jetzt wohl in meiner Haut und dachte am nächsten Tag starte ich wieder voll durch mit Quben. 5. Tag -11. Tag Erfolgreich gequbt ohne Nebenerscheinungen! Obwohl ich sehr aktiv bin, bei der Arbeit schon 10000 Schritte und anschliessend noch einen Fussmarsch mit dem Hund mache von 11/2 -2 Stunden, habe ich keine Mangelerscheinungen oder starke Hungergefühle. Inzwischen sind 3kg weg. Ich qube jetzt noch 1 Woche weiter und mache anschliessend das Teilquben. Ich bin froh über das Ergebnis und auch überzeugt vom Produkt. Ich muss nicht mehr nach dem Mittag mich hinlegen. Meine Schlappheit ist der Energie gewichen. Fühl mich rundum wohl in meiner Haut!

Claudia - Kanton Schwyz

„Mein Ziel war/ist es etwas Gewicht zu verlieren und meinen Körper zu entlasten und zu entgiften. Der Geschmack des Loro-Qubes fand ich von Beginn an sehr lecker. Nach den ersten 2 Tagen Queen war ich mir jedoch noch nicht so sicher, dass ich dies wirklich 7 Tage durchziehen werde. Der Hunger war nicht das Problem, der hielt sich ziemlich in Grenzen. Viel mehr war es für mich schwer nicht mehr am Essen mit Freunden und Familie teilzunehmen. Auch das Essen zu zubereiten fehlte mir etwas. Ab dem vierten Tag fiel mir alles viel einfacher und ich konnte die Woche gut durchziehen. Ich habe in dieser Woche rund 2.5 KG abgenommen und fühlte mich allgemein weniger müde. Hatte eigentlich nur vor 1 Woche zu Quben, nun vermisse ich die Qubes aber fast schon und habe mir nun nochmals eine Packung bestellt um weiter Teil-zu-Quben. Das Konzept finde ich super, da man immer etwas essen darf und nicht wie bei anderen Kuren zum Beispiel nur Trinken darf.

Rahel - aus Zürich

„Ich habe letzten Monat die drei Wochen Kur gemacht. Der erste Tag war der schwierigste und danach wurde es immer besser. Bis jetzt sind schon 7kg runter. Fehlen nur noch 6 bis zu meinem Traumgewicht. Und ich denke ich schaffe das auch. Wichtig finde ich das man die Geschmacksprobe vorher bestellt da man eine Zeit lang das gleiche zu sich nimmt. Meine Favoriten sind Swiss-QUBE Loro und Schoki. Also im grossen und ganzen bin ich sehr zufrieden. Ich hatte Angst vor einem JoJo-Effekt aber wie es aussieht waren die Ängste unbegründet. Ich empfehle es auch fleissig weiter weil ich weiss dass es nicht schadet sondern die Gesundheit fördert. Habe es meinem Bruder empfohlen und er hat auch schon das Probepaket bestellt

Mimoza - aus Roschach

„Ein einzigartiger Service denn ich bis jetzt in so einer Form noch nie bekommen habe, wirklich zuvorkommend, Freundlich, rasch und ein Gespräch auf Augenhöhe. Auf mich als Kunden, hat mir das einen wirklichen Positiven Eindruck Hinterlassen. Hier werden neue Standarts für Kundensupport gesetzt, die es überall geben sollte. Vielen Dank für Ihren Service :)

Redon - aus Gränichen

„Heute Morgen habe ich mich nach gut 6 Tagen Queben zum ersten Mal gewogen. Ich habe meinen Augen nicht getraut… -4.1 kg Wow…hätte ich nicht gedacht.

Francesca - aus St.Gallen

„heute ist der 6.Tag ihres Programms Phase 1. Sprich Ich habe gestartet und mir 2 grosse Portionen: Schoko und Loro in der Drogerie vor ort gekauft. Ich bin extrem begeistert bisher über das Konzept die Wirkung...und was es mit mir macht. Ich war im Chat schon aktiv. Fragen wurden mir alle zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Herzlichen Dank hierfür.

Anja M. - aus dem Züricher Unterland

„Meine Erfahrung ist sehr gut. Habe innert einer Woche 2.3 KG abgenommen ohne Hungern oder Müdigkeit (Mutter von 2 lebhaften Jungs). Unnnndddd Finger weg von den neutralen Qubes, die sind zum abgewöhnen :) Mit Schoggi kommt man sehr gut durch.

Barbara B. - aus Einsiedeln

„Die Wirkung des Swiss-QUBE beeindruckt mich nach wie vor. Anfänglich wollte ich mir nur den Vortrag von Dr. Schulze über "Darm und Stoffwechsel" anhören, weil ich diesbezüglich etwas Neues lernen wollte. Übergewichtig war ich in meinem Leben nie, aber im vergangenen Jahr habe ich 4-5kg zu- genommen, wahrscheinlich wegen massivem Schlafmangel aufgrund von Schlaf-Apnoe und folglich Dauer-Hunger. So habe ich die Qubes ausprobiert und die 4kg innert kurzer Zeit abgenommen. Das Wichtigste für mich ist jedoch die sehr positive Wirkung der Qubes auf das Verdauungssystem (Stoffwechsel). Ich komme jetzt mit weniger Kalorien aus, habe nicht mehr übermässig Hunger, brauche weniger Kaffee, Süssigkeiten, usw., habe weniger Blähungen und schlafe eindeutig besser. Deshalb bleibe ich weiterhin mit "Teil-Quben" dabei, einfach weil es ganzheitlich wirklich gut tut.

Rosmarie K. - aus Unterägeri

„Dieser Swiss-QUBE ist ein super Produkt. Jederzeit essbar, ausserdem stösst er nicht auf während dem Sport und stillt jegliche Heisshungerattacken. Als Ruderer mit hohem Kalorienverbrauch ist der Swiss-QUBE vor, während und nach dem Training und Wettkampf das beste Ernährungsmittel. Bestens geeignet auch auf Reisen in fremde Länder, die nicht so hohe Qualitätsanforderungen an die Nahrung haben. Geschmack bei den ersten Einnahmen gewöhnungsbedürftig, dafür später umso sättigender. Mein Körper hat sich schnell definiert und der Körperfettanteil ist stetig auf ein Rekordtief gesunken.

Raphael Eichenberger - Profi Ruderer

„Immer hilfsbereit und freundlich, speditiv und fair. Eure Fachkompetenz und vor allem das Produkt selbst: Swiss-QUBE! Einfach in den Alltag zu integrieren, gibt die notwendigen Nährstoffe, man bleibt leistungsfähig - geistig und körperlich, gesund, Gewichtsmanagement ist kein Problem mehr, es ist eine Freude! Ersetze meine heiss geliebte Schoki mit dem Swiss-QUBE fruchtig. Hätte nie gedacht, dass das in diesem Leben nochmals geht?! Einfach lecker. Meine Kunden und ich schätzen Swiss-QUBE auf dem Weg zur Gesundheit und Fitness. Danke vielmooohl!

Heiko Körlings - Bodye in Zürich

„Swiss-QUBE finde ich super! Da ich als Krankenschwester arbeite und wir manchmal durch lauter Stress kaum Pausen machen können, habe ich immer Fruchtige QUBEs dabei! Ich bekomme keine Heisshunger Attacken mehr nach oder während dem arbeiten und meine Konzentration bleibt den ganzen Tag erhalten! Auch zum Sport ist es eine super Ergänzung! Super freundliche und professionelle Beratung dazu! Kann ich nur weiterempfehlen!

Melina G. - FAGE aus Zug

„Von Anfang 2017 bis Mitte 2018 konnte ich mein Gewicht um 25 kg senken. Neben einer ausgewogenen Ernährung und mehr Bewegung haben auch die Swiss-QUBE eine wichtige Rolle gespielt. Anstelle einer "Kur" habe ich sie als strategisches Mittel für mein Nasch verhalten eingesetzt. Weil ich nach Schoggi und Brot erst recht Hunger bekam, griff ich auf die Swiss-QUBE zurück. Ein Stück reichte und ersparte mir dabei viele überflüssige Kalorien. Tipp: den Swiss-QUBE mit Fruchtgeschmack probieren!

Marc Schwitter - PING PONG Konzept aus Rapperswil

„Ich liebe die QUBES speziell an anspruchsvollen Tagen oder Schulungen, in denen wenig Zeit für ein ausgewogenes und gesundes Mittagessen bleibt. Sie führen mich ohne Hungerloch konzentriert und leistungsstark durch den Tag. Deshalb sind sie inzwischen zu meinen „treuen Begleitern geworden und auch als „Notproviant in fast jeder Tasche/Rucksack zu finden.

Juliette Z. - aus Ruswil

„Nach den ersten vier Würfeln war ich mir gar nicht sicher, ob ich mich darauf einlasse. Der Geschmack von original, Schoko und Frucht war einfach zu seltsam. Bei der zweiten Runde war das aber ganz anders: mein Gehirn war offensichtlich schon darauf eingestellt und bewertete die Sache viel positiver. Der Yagi-Würfel gefiel mir auf Anhieb, da ist der Geschmack eindeutig.

Katharina - St. Gallen

„Seit 7 Tagen ernähre ich mich nun von Swiss-QUBE. Ich war selber skeptisch, ob mir diese Nahrung über Tage genügt oder ob Heisshunger auf anderes (Käse, Brot, Fleisch usw.) entsteht. Das ist nicht der Fall, obwohl ich sogar für meinen Mann "normal" gekocht habe. Motiviert bin ich auch dadurch, dass ich bereits 1.9 kg abgenommen habe und mich sehr wohl fühle. Ich habe auch das Gefühl, dass sich Cellulitis an den Oberschenkeln vermindert hat. Die Investition hat sich für mich gelohnt und ich werden weiterhin Swiss-QUBE in meinen Ernährungsplan einfügen.

Ellen S. - aus dem Wallis

„In der Drogerie welche auf meinem Arbeitsweg liegt, habe ich die Swiss-QUBE gekauft und auch eine gute Beratung erhalten. Da ich Sportler bin, habe ich bei Swiss-QUBE auch noch angerufen und mir noch mehr Informationen eingeholt. Ich hatte einmal eine sehr freundliche Beraterin und einmal einen sehr freundlichen Berater am Telefon welche mir kompetente Auskunft gaben. Zu den Swiss-QUBE selber: Habe die Standard QUBE bestellt. Die ersten 2 bis 3 Stück musste ich mich an den Geschmack gewöhnen. Danach empfand ich sie als sehr lecker. Werde nächstes Mal die fruchtigen bestellen. Da ich täglich harten Kraftsport mache, habe ich die ersten Tage die 8 QUBE über den Tag verteilt gegessen. Da ich jedoch von der Umstellung her Kopfschmerzen hatte und auch harte Trainings absolvierte, habe ich vor dem Training einen Low Carb Proteinshake getrunken und nach dem Training noch Gemüse und Hünchenfleisch gegessen. Jedoch hat sich meinen Körper jetzt an die Umstellung gewöhnt und ich ernähre ich mich für die nächsten 7 Tage nur noch von den QUBE. Vorteile bei mir: Bin gelassener, schlafe besser, habe mehr Kraft, keine Müdigkeit am Mittag. Werde all 6 Monate mal eine Wochenkur mit Swiss-QUBE einbauen und kann diese nur empfehlen.

Sandro R.

„Die ersten 3 Tagen waren schwierig betreffend Geschmack von den Würfeln und Kopfschmerzen waren auch vorhanden. Im Allgemeinen ein unwohles Gefühl, welches sicherlich mit der Entgiftung zu tun hatte. Ich wusste, ich werde dran bleiben und weitermachen... Dann ab Tag 4: eine andere Welt! Die QUBE waren einfach nur SUPER im Geschmack. Je mehr Tage vergingen, desto besser fühlte ich mich. Ich fühlte mich besser/leichter im Körper und die Energie war trotz "nur" den 8-10 Würfeln da. Ein richtig tolles Gefühl. Für mich ist klar, ich möchte die QUBE nicht mehr missen. Deshalb bitte lasst sie bestehen Eine geniale Erfindung für mich, die mir so gut tut. Danke, dass es QUBE gibt! Ps: lasst die Mix Box bitte im Sortiment bestehen .. ich komme bald wieder

Mario - aus Frauenfeld

„Ich habe seit vielen Jahren eine Schilddrüsen Unterfunktion (Hashimoto). Dadurch fühle ich mich häufig sehr energielos und habe ständig Mühe mit meinem Gewicht. Durch die erste Kur mit Swiss-QUBE konnte ich nach Jahren endlich 5 Kilo abnehmen.. Nun verwende ich täglich Swiss-QUBE vom aufstehen bis zum Mittagessen. Ca 2 bis 3 Stck. Dadurch kann ich mein Gewicht endlich halten und fühle mich sehr wohl und habe mehr Energie. Auch habe ich seither eine sehr gute Verdauung . Vorher war ich dauernd verstopft.

Elfi
Drogistin in der Dropa Drogerie Müli-Märt

„Die neue Sorte Yagi schmeckt mir sehr gut. Ich habe bereits ein Pack in der Drogerie Rusconi gekauft. Ich bin seit einigen Monaten Qube-Fan und habe ca. 15 kg damit abgenommen und halte mein Gewicht seit 4 Monaten. Zudem habe ich ganz viele mit meinem „Qube-Fieber angesteckt. Meine Mutter (Diabetikerin) und meine Nachbarin essen ebenfalls Swiss-QUBE. Meine Mutter hat fantastische Blutwerte seit sie Qubes isst und ihr Arzt ist begeistert. Also echt tolles Produkt!

Gaby B. - aus Bachenbülach

Hinweis: Die Aussagen auf der Seite Swiss-QUBE Konzept können individuell im Resultat abweichen und daher nicht für alle Kunden garantiert werden. Für weitere Fragen und Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter 0417550349 oder unter kontakt@swiss-qube.ch