fbpx
bei Fragen können Sie sich gerne direkt über WhatsApp bei uns melden   +41 41 755 03 49

Gewicht verlieren durch proteinreiche Ernährung

Geschrieben von Dr. med. Frank Schulze M.Sc. am Februar 5, 2021 in Blog Gewichtsmanagement

Gewicht verlieren durch proteinreiche Ernährung

Unser Körper wäre ohne Eiweiss nicht funktionsfähig. Auch wer Gewicht verlieren will sollte sich unbedingt proteinreich ernähren.

Wir erklären Ihnen in diesem Beitrag warum das so ist. 

Diese Funktionen haben Proteine in unserem Körper

Jede Körperzelle besteht aus Proteinen. Sie sind zudem der Hauptbaustein unserer Muskeln, Knochen und Sehnen.

Tatsächlich bilden Proteine so gut wie alle Enzyme und einige Hormone. Nur durch Proteine ist es uns möglich Eisen aufzunehmen. Zudem bestehen die Antikörper unseres Immunsystems grossteils aus Eiweiss.

Das ist noch lange nicht alles. Genauso für Haut, Haaren und Nägeln sind Proteinen unverzichtbar. Zudem benötigen wir die Helfer für unsere Zellen. Fehlt diese Proteinzufuhr, dann leidet unser Immunsystem.

Gewicht verlieren: Deshalb sind Proteine so wichtig 

Auch beim Thema Gewicht verlieren kommen Proteine ins Spiel. Diese sollten unbedingt üppig in Ihren Ernährungsplan eingesetzt werden. Auf diese Weise schmilzt rasch das Bauchfett.

2 Gründe warum Proteine zum Gewicht verlieren massgeblich sind: 

1. Proteine als Stoffwechselturbo und echter Sattmacher

Proteine werden besonders verstoffwechselt: Sie verbrennen schon bei ihrer Verdauung Kalorien. Gut ein Viertel der Kalorien verpufft bei der Verdauung. Somit bevor es auf unseren Hüften landet. Zudem kurbeln sie unseren Stoffwechsel an.

Zudem wichtig: Eiweiss hält unser Sättigungsgefühl länger aufrecht. Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt beschäftigen unseren Magen länger. Dadurch sendet der gefüllte Magen Sättigungssignale an unser Gehirn. Im Gegensatz zu Burger und Süssigkeiten kommt nach einer proteinhaltigen Speise nicht so schnell wieder Hunger auf. Zudem wird ein Jojo-Effekt vermieden.

2. Ohne Proteine keine Muskelaufbau

Nichts verbrennt mehr Fett als eine ausgeprägte Muskulatur. Ohne Eiweiss gibt es keinen Muskelaufbau. Eiweiss hilft die bestehende Muskelmasse zu erhalten und zudem aufzubauen. Auch für die Regeneration der Muskeln sind Proteine wichtig. 

Je fitter Ihre Muskeln sind, desto mehr Kalorien verbrennen Sie – auch im Schlaf

Proteinquellen zum Abnehmen

Proteinquellen unterstützen Sie nicht nur beim Gewicht verlieren. Sie helfen zudem dabei den Stoffwechsel zu regenerieren. Auch Heisshunger und bleibt bei einer proteinreichen Ernährung aus.

Gewicht verlieren mit folgenden Proteinlieferanten:

  • Sojaflocken,
  • Hanfsamen,
  • Erdnüsse,
  • Seitan,
  • Kürbiskerne,
  • Thunfisch,
  • Mageres Rindfleisch,
  • Kichererbsen,
  • Tofu,
  • Hüttenkäse,
  • Seelachs,
  • Chiasamen;

Wer Gewicht verlieren will, braucht Proteine

Die Moral von der Geschicht': Wer langfristig Gewicht verlieren will, kommt an einer eiweissreichen Ernährung nicht vorbei.

Wir benötigen Proteine zum Leben und zum Abnehmen. Bauen Sie die notwendigen Helfer also grosszügig in Ihren täglichen Ernährungsplan ein. Sie werden sehen, wie lange Sie plötzlich satt sind. Zudem werden die Kilos schnell verschwinden. 

Proteinreiche Ernährung mit Swiss-QUBE

Unsere Nährstoffwürfel sind reichhaltige Proteinquellen. Sie lassen sich ganz wunderbar als Snack in den Alltag integrieren.

Hier geht es zu unseren abwechslungsreichen Snackbox.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Dr. Frank S. 

Kommentar schreiben

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner