Vital Aging – was bedeutet gesund und vital zu altern und für wen trifft das zu?

Geschrieben von Roberto Schulze am Oktober 18, 2019 in Entgiften Entsäuern Vital Aging

Vital Aging – was bedeutet gesund und vital zu altern und für wen trifft das zu?

Hier ist die Zellalterung gemeint, die ja ab einem bestimmten relativ jugendlichen Alter schon eintritt. Wie wir heute wissen, wird die gesunde Zellteilung vom Grad der oxidativen Zellstresses und der Länge der Telomere beeinflusst. Oxidativer Zellstress heisst, dass viele freie Radikale sich gebildet haben. Diese können durch die Vitamine C, A, E und den Mineralien Zink, Selen und Magnesium (Radikalfänger)  «neutralisiert» werden. Niedriger oxidativer Stress und niedriger Verbrauch der Telomere führt zu einer vitalen und gesunden Zellteilung. Erhält die geistig körperliche Leistungsfähigkeit in jedem Alter.

Vital Aging

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner