Schmerzen – werden die auch die auch durch die Anwendung des Swiss-QUBE Produktkonzeptes beeinflusst?

Geschrieben von Roberto Schulze am Oktober 18, 2019 in Entgiften Entsäuern Ernährung

Schmerzen – werden die auch die auch durch die Anwendung des Swiss-QUBE Produktkonzeptes beeinflusst?

Die Schmerzintensität sowie chronisch auftretende Schmerzen stehen in engem Zusammenhang mit hoher Säurelast («Übersäuerung») im Körper. Je geringer die Säurelast, also ein ausgeglichenes Säure-Basen-Verhältnis, umso niedriger die Schmerzintensität bzw. Anfälligkeit. «Ohne Säure kein Schmerz». Basenbildende Pflanzenkost, wie ausschliesslich im Swiss-QUBE enthalten, reduziert die Säurelast, er-höht die Basenkapazität und damit die Schmerzintensität und Entstehung.

Schmerzen entstehen meist im Rahmen von Entzündungsgeschehen, die von chronischen und stillen Entzündungen des Darmes oder Übergewicht ausgehen. Gewichtreduktion und die Schaffung eines Darmmilieus, welches gesunde Darmbakterien gedeihen lässt, reduziert entzündliche Prozesse und damit die generelle Schmerzanfälligkeit.

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner