Bauchfett – Was ist so gefährlich am Bauchfett?

Geschrieben von Roberto Schulze am Oktober 18, 2019 in Gewichtsmanagement

Bauchfett – Was ist so gefährlich am Bauchfett?

Heute weiss man, dass unser Bauchfett sowie zum Teil auch das «Hüftgold» grosse Risikofaktoren sind. Bauchfett produziert seine eigenen Hormone und Botenstoffe. Es fördert den Hunger, führt zu Diabetes Typ II, steigert die Wahrscheinlichkeit an Alzheimer, Thrombosen, Asthma und Fettstoffwechsel-störungen zu erkranken. Es erhöht eben auch das Risiko von Herzerkrankungen und erhöht die Krebsgefahr. Ausserdem und dies noch verstärkend, herrscht im Bauchfett Dauerentzündung, die sich natürlich im ganzen Körper verbreitet. Viele gute Gründe etwas zu unternehmen.

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner