Die gesunde Tomate, was steckt in ihr?

Eigentlich gibt es keine Zweifel mehr über die wertvolle und gesunde Tomate. Trotzdem sind die Inhaltsstoffe der Tomate bemerkenswert.

Woher kam die gesunde Tomate?

Im 16. Jahrhundert kehrte ein spanischer Missionar mit den Eroberern Südamerikas von den Azteken zurück und brachte unter anderem Tomatensamen mit. Nach Irrungen und Wirrungen hielt die Tomate in den Küchen der Mittelmeerländer Einzug. Gerichte ohne Tomate in diesen Ländern – einfach undenkbar. Trotzdem musste man lernen, die Tomate reifen zu lassen, um all die wunderbaren Inhaltsstoffe geniessen zu können.
Das giftig wirkende Solanin der Nachtschattengewächse, das in Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Auberginen steckt, kann bei unreifem Genuss zu Beschwerden führen. Allerdings liegt die Verzehrmenge dann bei 2,5 bis 5 kg. Beim Transport zu den Käufern reift die Tomate nach. Das Solanin wird dadurch abgebaut.

Was enthält die gesunde Tomate?

Die wichtigsten sekundären Pflanzenstoffe in der gesunden Tomate sind die Carotinoide:

  1. Beta-Carotin
  2. Alpha-Carotin
  3. Lycopin
  4. Lutein
  5. Cryptoxanthin

Alle Carotinoide werden zum Teil für die Vitamin-A  Synthese verwendet und tragen zu gesunden:

  1. Schleimhäuten,
  2. Augen,
  3. Haut und
  4. Knochen bei.

Das am stärksten wirkende Antioxidans aus der gesunden Tomate ist das Lycopin. Nun könnte man annehmen, dass man einfach Kapseln mit Lycopin zu sich nehmen sollte. Dem ist nicht so: es wirkt nur im Zusammenhang mit allen anderen Vitaminen und Mineralien in der Tomate so stark. Lycopin, mit der frischen, getrockneten, gekochten, passierten, konzentrierten Tomate aufgenommen, hält den Alterungsprozess auf! Die Lycopin-Konzentration in Tomaten-Konzentraten oder im Tomatenpulver ist wesentlich höher als in der frischen, gesunden Tomate.

Ausserdem enthält die Tomate folgende Nährstoffe:

  • Vitamin C (Immunsystem, Eisenaufnahme)
  • Beta-Carotinoide (Vorstufe Vitamin A, Antioxidans; schützt vor Herz-Kreislauferkrankungen)
  • Vitamin K (Blutgerinnung, Knochen- und Zellwachstum)
  • Vitamin E (Antioxidans)
  • Kalium (Blutdruck, Gefässelastizität Muskeltätigkeit)
  • Vitamin B9 (Folat/Folsäure; Wachstum, Schwangerschaft)
  • Kupfer (gegen Entzündungen, Blutzucker)
  • Eisen (Sauerstofftransport)

Alle Eigenschaften der Inhaltsstoffe addiert, ergibt schon eine ansehnliche Menge positiver Wirkungen der gesunden Tomate.

Was ist mit gesunder Tomate gemeint, gibt es auch ungesunde Tomaten?

Die Frage ist relativ leicht zu beantworten. Zu den ungesunden Tomaten gehören die aus den Treibhäusern, die dann auch noch mit schweren Giften belastet sind. In den südländischen Folienzelten werden Herbizide und Pestizide verwendet, die in den eingebrachten Mengen für den Menschen giftig sind. Der jährliche Tomatenverbrauch ist sehr hoch und ein Wachstumsmarkt. Da wundert es nicht, dass bei der Produktion auf den Feldern geschludert wird und häufig die ArbeiterInnen versklavt werden. Diese Tomaten muss man den ungesunden Tomaten zurechnen, wobei man das natürlich nicht verallgemeinern kann.

Was sind dann gesunde Tomaten?

Eigentlich nur die von den lokalen Produzenten, die giftfrei produzieren – und das ist möglich z. B. durch Bio-Tomaten. Denn die werden regelmässig auf Giftrückstände untersucht.

Hier ist Bio ein absolutes MUSS. Wer die leeren Giftbehälter vor den Folienzelten gesehen hat, der kauft wesentlich kritischer.

Es wird die Zeit kommen, ich bin ganz sicher, wo es nur noch BIO zu kaufen gibt. Wir sind nicht weit davon entfernt. Und deshalb ist unser Swiss-QUBE PEPP auch Bio-zertifiziert, denn wir verwenden für so ein wertvolles und komplexes Produkt nur die besten Rohstoffe.

Ob Kurkuma, Ingwer, schwarzer Pfeffer, Cayenne Pfeffer oder die gesunde Tomate – alle helfen beim gesunden und erfolgreichen Abnehmen und wertvollen Ernähren. Eines unserer Top-Produkte, Fans wollen nur noch die.

Wir glauben mit Swiss-QUBE die aktuelle Ernährungssituation revolutionieren zu können, weil wir überzeugt sind diese damit zu vereinfachen und zu verbessern.

Im nächsten Blogpost werde ich über die LOHA-Bewegung in unserer Gesellschaft berichten.

In den folgenden Beiträgen erfahren Sie vieles über erfolgreiches Abnehmen.

Herzlich

Ihr Dr. Frank S.

3 Phasen Programm

Endlich wirklich abnehmen und das gesund, satt und schnell – ohne Jojo-Effekt?

Ja, das geht – und zwar ganz ohne Diät!

Wir leiten Sie in 3 Phasen zur nachhaltigen Ernährungsumstellung, die nicht nur schnell und zudem gesund zum gewünschten Gewichtsverlust führt, sondern dessen Erfolg lange anhält und ein neues Lebensgefühl schenkt.

Lesen Sie hier alles zu unserem 3-Phasen-Abnehmprogramm.

Autor


Dr. med. Frank Schulze

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner

Ähnliche Beiträge

Nährstoffmangel: Ursachen und Lösungen

Ein Nährstoffmangel liegt immer dann vor, wenn unser Körper nicht ausreichend mit den Nährstoffen versorgt wird, die er braucht. Vor allem Vitamine und unterschiedliche Spurenelemente, wie Eisen, Kalium und Magnesium, benötigt unser Körper ganz dringend, um richtig zu funktionieren.

> Weiterlesen
Light Getränke sind gar nicht leicht

Light-Getränke sind allzeit beliebt. So locken Soft-Drinks, Milch, Coffee to go und andere Produkte im Supermarkt mit verheissungsvollen Versprechen: Wenig Zucker, wenig Fett und dazu noch kalorienreduziert. Deshalb greifen besonders Abnehmwillige immer häufiger zu den vermeintlich figurfreundlicheren Produkten.

> Weiterlesen
Gesunde Ernährung mit 13 Ernährungstipps von Swiss-QUBE

13 Ernährungsempfehlungen die Sinn machen und ein paar weitere Tipps für Ihre Gesunde Ernährung. Was essen langlebige und gesunde Menschen? Swiss-QUBE

> Weiterlesen