Datenschutzerklärung Swiss-QUBE

 

  1. Geltungsbereich Datenschutzerklärung. 1
  2. Kontaktdaten des Verantwortlichen und des betrieblichen Datenschutzbeauftragten. 1
  3. Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung. 2
  4. Weitergabe von Daten an Dritte. 4
  5. Cookies. 5
  6. Analyse-Tools. 7
  7. Social-Media-Plug-in. 7
  8. Ihre Rechte. 9
  9. Widerspruchsrecht 9
  10. Datensicherheit 9
  11. Aufbewahrungsdauer. 10
  12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung. 10

 

1.         Geltungsbereich Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung unter https://www.swiss-qube.ch/ gilt ausschliesslich für die Nutzung unserer Website, Nutzung des Online-Shops, unserer Kontaktformulare und unseren Newsletter durch Internetseitenbenutzer und Kunden.

Sie gilt zudem für die Verarbeitung personenbezogener Daten von natürlichen und juristischen Personen durch unser Unternehmen in Bezug auf Kunden.

Die Nutzung dieser Website ist ab 16 Jahren gestattet.

Je nach Personendatenbearbeitung kann nebst dem anwendbaren Schweizer Recht (Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) vom 19. Juni 1992, SR 235.1) auch Europäisches Datenschutzrecht (Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung)) zur Anwendung kommen; nämlich insbesondere betreffend Beobachtung des Verhaltens betroffener Personen, die sich in der EU aufhalten (Art. 3 Abs. 2 lit. b DSGVO) sowie betreffend Lieferung von Produkten in ein Land der EU oder den EWR (Art. 3 Abs. 2 lit. a DSGVO. Im Falle der Anwendbarkeit von EU Recht ist zu beachten, dass auch nationales Recht greifen kann.

2.         Kontaktdaten des Verantwortlichen und des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

VerantwortlicherSwisselan devices AG

Hinterwald 7

6314 Unterägeri

Schweiz

kontakt@swiss-qube.ch

+41 (0)41 755 03 49

https://www.swiss-qube.ch/

Datenschutzberaterde la cruz beranek Rechtsanwalt AG

Industriestrasse 7

6300 Zug

Schweiz

datenschutz@swiss-qube.ch

+41 41 740 21 42

 

AufsichtsbehördeEidgenössischer Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftragter, EDÖB

Feldeggweg 1

3003 Bern

Schweiz

https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html

 

Vertreter in der Europäischen UnionFX DATA UG

Ottobunner Str. 28

82008 Unterhaching

Deutschland

E-Mail: dsb@fx-data.de

Tel: +49 (0)89 211 11 890

 

3.         Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

a)         Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer oben angegebenen Webseite werden Informationen in sogenannten Logfiles auf unserem Server temporär gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgerätes automatisch versendet. Namentlich:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Browsertyp und –version sowie weitere durch den Browser übermittelte Informationen (wie das Betriebssystem Ihres Rechners, der Name Ihres Access-Providers, geografische Herkunft, Spracheinstellung etc.).

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite
  • Gewährleistung und Einrichtung eines kundenfreundlichen Online-Shops
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken
  • Zur optimalen Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfrage
  • Zur Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Geschäfts und Service

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung basiert auf Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt zu den oben aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung und ergibt sich aus unserem Interesse, dass unsere Website stets benutzerfreundlich ist und die Informationen ständig aktualisiert werden, um den Bedürfnissen unserer Kunden und Webseite-Besuchern gerecht zu werden.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf ihre Person zu ziehen.

b)        Zur Vertragsabwicklung

Um unseren vertraglichen Verpflichtungen nachkommen zu können, geben Sie uns Ihre persönlichen Daten bekannt, wie z.B.:

  • Kontaktdaten wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • Zahlungsdetails
  • Persönliche freiwillig mitgeteilte Informationen und Daten

Soweit dies gesetzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zulässig ist und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre vorstehend genannten personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Transportunternehmen zum Zwecke der Lieferung der von Ihnen bestellten Waren und die Weitergabe von Zahlungsdaten an Zahlungsdienstleister, um den Zahlungsvorgang durchzuführen oder die Bonität zu prüfen.

Die weitergegebenen Daten dürfen vom vorgenannten Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Wir stellen sicher, dass die Datenverarbeitung angemessen geschützt wird.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich somit ausdrücklich aus der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b des DSGVO.

c)         Bei Benutzung des Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie des Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, um diese beantworten zu können. Die Telefonnummer und die Adresse kann freiwillig angegeben werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

d)        E-Mail Kommunikation

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verwenden wir Ihre freiwillig angegebenen Kontaktdaten wie Name und E-Mail-Adresse nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Bitte beachten Sie, dass der Datenaustausch per E-Mail nicht sicher ist. Insbesondere bei vertraulichen Informationen oder sensiblen personenbezogenen Daten bzw. personenbezogenen Daten besonderer Kategorien empfehlen wir einen verschlüsselten Übertragungsweg. Daher bitten wir Sie, uns ausdrücklich zu informieren, wenn Sie mit uns in verschlüsselter Form kommunizieren möchten.

Die Angabe dieser Informationen und die Kontaktaufnahme per E-Mail ist stets freiwillig.

Diese Verarbeitung erfolgt zum Zwecke, mit Ihnen kommunizieren zu können und basiert auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO.

 

e)          Beim Einrichten eines Benutzerkontos

Sie haben die Möglichkeit, zur Nutzung unserer Dienstleistungen ein passwortgeschütztes Benutzerkonto einzurichten. Dadurch werden Ihre persönlichen Daten gespeichert. Dies dient dem Zweck, Ihnen bei der Abwicklung Ihrer Bestellung den größtmöglichen Komfort durch eine leichtere, schnellere und persönlichere Kaufabwicklung zu ermöglichen.

Wenn Sie bei uns ein passwortgeschütztes Benutzerkonto einrichten, geben Sie uns folgende Informationen an:

  • Vorname, Nachname,
  • Anschrift
  • gültige E-Mail-Adresse
  • Berater

Zusätzlich müssen Sie für die Einrichtung eines Benutzerkontos ein selbstgewähltes Passwort angeben. Zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse ermöglicht dies den Zugang zu Ihrem Benutzerkonto. In Ihrem Benutzerkonto können Sie die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern.

Zur schnelleren Klärung von etwaigen Rückfragen, können Sie auch Ihre Telefonnummer angeben. Die Angabe ist freiwillig und für die Einrichtung des Benutzerkontos nicht erforderlich.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur dann in einem Benutzerkonto, wenn Sie uns dazu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre Einwilligung freiwillig erteilt haben.

Das Einrichten eines Benutzerkontos ist für die Nutzung unserer Seite nicht erforderlich.

Nach Löschung Ihres Benutzerkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in die darüber hinaus gehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

f)          Beim Abonnieren des Newsletters

Für das Abonnieren eines Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren personalisierten Newsletter zukommen zu lassen.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Zu diesem Zweck stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Sie können den Newsletter auch direkt per E-Mail oder Kontaktformular via Website abbestellen. Hierzu benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie die Aufforderung zur Abbestellung.

Die Daten werden auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäss Art. 6 6 Abs. 1 Satz 1 lit.a DSGVO und Art. 13 Abs. 1 DSG bearbeitet.

Die zum Zwecke des Newsletter-Abonnements gespeicherten Daten werden von uns bis zur Abmeldung gespeichert. Nach erfolgter Abmeldung werden sie unwiderruflich gelöscht. Daten, die für andere Zwecke gespeichert werden (z.B. E-Mail-Adressen für Veranstaltungen, etc.), bleiben hiervon unberührt.

 

4.         Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet im Rahmen der Bearbeitung von Personendaten beim Besuch der Website nicht statt.

Ihre personenbezogenen Daten als Kunde werden hingegen an folgende Dritte weitergegeben:

– Logistiker, welcher Ihnen die Auslieferungsbenachrichtigung zustellt

– Zahlungsabwicklung und Inkasso

– Suchmaschinen

– Analysetool-Betreiber

– Newsletter-Betreiber

– Dienstleister wie Treuhänder, Datenschutzberater etc.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Die Legitimität ist gegeben, da Ihre Daten und Informationen verwendet werden und gegebenenfalls weitergeleitet werden, um Sie optimal und effizient zu unterstützen und zu betreuen, Ihre Bestellung rechtzeitig und in Ihrem Interesse zu bearbeiten. Dies hilft uns auch, unseren Service und unsere Kundenbetreuung ständig zu optimieren.

 

5.         Cookies

Wir setzen auf unserer Website Session-Cookies, sowie temporäre und permanente Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Ein Cookie bedeutet nicht in jedem Fall, dass wir Sie identifizieren können.

Der Einsatz von Session-Cookies dient einerseits dazu, die Nutzungshäufigkeit, Nutzerzahl und Verhaltensweisen auf unserer Website zu protokollieren, andererseits um die Sicherheit der Website-Nutzung zu erhöhen und unser Informationsangebot nutzerfreundlich auszugestalten. Sobald Sie die Website verlassen werden diese Cookies automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre und permanente Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die vorgenannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie die Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Cookies dienen dazu, unser Angebot attraktiver, effektiver, sicherer und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Sie können Ihre Browsereinstellung so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Die meisten Internet-Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass unsere Websites Cookies auf Ihrem Gerät speichern, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie eine Warnung erhalten, bevor bestimmte Cookies gespeichert werden. Sie können Ihre Einstellungen auch so einstellen, dass Ihr Browser die meisten unserer Cookies ablehnt oder nur bestimmte Cookies ablehnt oder ganz deaktiviert. Sie können Ihre Zustimmung zu Cookies auch widerrufen, indem Sie die bereits gespeicherten Cookies löschen. Siehe dazu die Anleitung des Suchmaschinenbetreibers:

Internet Explorer:

https://support.microsoft.com/en-in/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer

Mozilla Firefox:

https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_US

Opera: https://www.opera.com/help/tutorials/security/privacy/

Bitte beachten Sie, dass Ihnen bestimmte Funktionen der Website möglicherweise nicht mehr zur Verfügung stehen, wenn Sie Cookies einschränken oder deaktivieren. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Nachstehender Liste können Sie entnehmen, welche Cookies wir verwenden:

COOKIE AnbieterCOOKIE NameZweckAblaufdatumTyp
Google Analytics_gatLimit Number of Requests10 MinutenTyp 3,4
Google Analytics_gidBenutzererkennung 11 TagTyp 3,4
Google Analytics_gaBenutzererkennung 12 JahreTyp 3,4
Google Analytics_galiBenutzererkennung 1Typ 3,4
WordPresswordpress_test_cookieTest CookieSitzungsendeTyp 1
WordPresswp_woocommerce_session_*Benutzer / Warenkorb Wiedererkennung2 TageTyp 1
WordPresswordpress_logged_in_*Benutzererkennung Wird verwendet, um zu prüfen, ob der aktuelle Besucher ein angemeldeter WordPress.com-Benutzer istSitzungsende oder 2 Wochen (bei nicht abmelden)Typ 1
WordPresswoocommerce_items_in_cartZahl, welche die Menge der Produkte im Warenkorb auf der Seite anzeigtSitzungsendeTyp 1
WordPresswoocommerce_cart_hashTemporärer Warenkorb für SitzungsdauerSitzungsendeTyp 1

 

6.         Analyse-Tools

a)         Google Analytics, Doubleclick, Adwords Bidding Cookie

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies (siehe unter Cookies). Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes inkl. IP-Adressen durch Google in den USA. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp(); erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Swiss-USA Privacy Shield-Abkommens und verfügt damit über ein adäquates Datenschutzniveau. Google nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites für uns auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html insbesondere auch betreffend der Möglichkeit zur Deaktivierung von Google Analytics  unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Mehr zu Adwords Bidding Cookie erfahren Sie unter https://support.google.com/adwords/#topic=3119071

Wie Doubleclick Cookies setzt: https://support.google.com/dfp_premium/answer/2839090?hl=en

Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Über die zum Einsatz kommenden Targeting-Maßnahmen wollen wir sicherstellen, dass Ihnen nur an Ihren tatsächlichen oder vermeintlichen Interessen orientierte Werbung auf Ihren Endgeräten eingeblendet wird. Wir verwenden Google Analytics zur Wahrung unserer berechtigten Interessen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

7.         Social-Media-Plug-in

Wir setzen auf unserer Website die untenstehenden Social Plug-ins ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Datenbearbeitung im Zusammenhang mit diesen Plug-ins erfolgen bei Ihrer Benutzung dieser Plug-ins mit Ihrer Einwilligung.

Wenn Sie unabhängig oder in Zusammenhang mit unserer Website die Dienste dieser sozialen Netzwerke in Anspruch nehmen, werten die sozialen Netzwerke Ihre Benutzung des Plug-ins aus. In diesem Fall werden Informationen über das Plug-in an die sozialen Netzwerke weitergeleitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

a)         Facebook

Auf unserer Website werden Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc. angeboten wird. Die Facebook-Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Like bzw. „Share gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-ins und deren Aussehen finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden.

Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Like-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

b)        Facebook Connect

Auf unserer Webseite kommt «Facebook Connect» zum Einsatz.

Facebook Connect ist eine Single-Sign-On-Anwendung, mit der Benutzer über ihr Facebook-Konto auf anderen Websites interagieren können.

Wenn ein Benutzer über Facebook Connect auf eine Website eines Drittanbieters zugreift, erlaubt er dieser Website, Informationen abzurufen, die er Facebook gegeben hat, einschließlich seines vollständigen Namens, seiner Bilder, seiner Wandbeiträge, seiner Freunde usw. Dadurch kann der Benutzer nicht nur die grundlegenden Registrierungsschritte überspringen, die für die meisten Websites erforderlich sind, sondern er kann auch die Facebook-Wand und den Newsfeed des Benutzers mit seinen Aktivitäten aktualisieren. Durch den Zugriff auf die Freundesliste des Nutzers kann die Website dem Nutzer zeigen, welche seiner Freunde ebenfalls über Facebook Connect auf die Website zugegriffen haben.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

8.         Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 15 DSGVO und Art. 8 DSG). Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO und Art. 5 Abs. 2 DSG).
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO und Art. 15 DSG)
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO und Art. 15 DSG).
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde (vgl. oben) zu beschweren (Art. 77 DSGVO)
  • Die Eltern (oder der gesetzliche Vertreter) von Personen unter 18 Jahren können jederzeit die Löschung oder Abmeldung beantragen.

 

9.         Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

10.      Datensicherheit

Wir ergreifen angemessene Massnahmen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht unerlaubterweise von Dritten eingesehen oder entwendet werden können. Insbesondere durch angemessene technische (z.B. Firewall, Passwortschutz, etc.) und organisatorische (z.B. Beschränkung der Berechtigten, Schulung der Berechtigten, etc.) Massnahmen stellen wir sicher, dass nur autorisierte Personen auf diese Daten Zugriff haben.

Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit unserer Website werden SSL-verschlüsselt von dieser Webseite zu uns übertragen. Wir schützen unsere Website mit technischen und organisatorischen Massnahmen vor unbefugten Zugriffen.

Ihre persönlichen Daten werden SSL-verschlüsselt von dieser Webseite zu uns übertragen. Wir schützen unsere Website mit technischen und organisatorischen Massnahmen vor unbefugten Zugriffen.

 

11.      Aufbewahrungsdauer

Wir behalten Ihre Personendaten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden notwendig sind. Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist von fünf respektive zehn Jahren. Nicht mehr notwendige Daten, für die keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden nach dahinfallen des Zweckes und Rechtfertigungsgrundes vernichtet.

 

12.      Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder neuen Bearbeitungsmethoden anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der vorgenannten Website abgerufen werden.

 

Unterägeri, 25.06.2019, version 181112