Schnell und gesund abnehmen, welcher Abnehm-Typ sind Sie?

Nach wie vor gilt trotz aller Rezepte zum schnellen und gesund Abnehmen, abnehmen mit Intervallfasten, abnehmen mit Apfelessig, abnehmen mit Sport, das einfachste Prinzip:

«Wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie verbrauchen, nehmen Sie zu»

Eine einfache Botschaft, die es aber in sich hat. Nun gibt es sehr viele Studien zu diesem Thema und die erstaunen. Viele Menschen, die schnell und gesund abnehmen wollen, kasteien sich und zählen Kalorien, versagen sich Genüsse und hoffen damit abnehmen zu können.
Das Ergebnis nach solchen Rezepten zum Abnehmen mündet dann meist im JoJo-Effekt.

Um schnell abzunehmen, muss man das Gehirn überlisten.

Bestimmte Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten haben zu Übergewicht geführt. Durch Forschungen hat sich herausgestellt, dass Schreibtischarbeiter und Gärtner den gleichen Kalorienbedarf haben. Bei der Denkarbeit verbraucht der Körper ein Viertel der Kalorien des gesamten Tagesbedarfes. Und trotzdem können beide Personengruppen zunehmen oder ihr Gewicht halten. Beim schnellen und gesunden Abnehmen spielen die Gewohnheiten eine grosse Rolle, denn die sind wesentlich am Gelingen beteiligt.

Welche Abnehm-Typen gibt es demnach beim gesunden Abnehmen?

Es müssen also mehrere Faktoren für Übergewicht verantwortlich sein. Einerseits die Gewohnheiten, wie man isst und andererseits was man isst. Beim «wie» finden sich die Nascher, die Menschen, die nur schwer ein Sättigungsgefühl erreichen oder die, die immer auf Achse sind und keine Zeit haben. Alle drei Typen ernähren sich zusätzlich noch mit kalorienreicher Nahrung. Daraus ergeben sich auch die Abnehm-Typen.

Was sind die Hindernisse im Gehirn, um schnell und gesund abzunehmen?

Sie haben Ihr Gehirn mit diesen Gewohnheiten konditioniert, und so leicht ist «es» nicht davon abzubringen. Alles läuft über das Belohnungszentrum im Hirn. Die Nerven-
Verschaltungen sind mit diesen Belohnungs-Gewohnheiten eng fixiert.

Genetische Veranlagung – verhindert sie es, schnell abzunehmen?

Eine genetische Veranlagung gibt es nur dahingehend, dass man es meist als Kind von den Eltern so beigebracht bekommen hat und somit entsprechende konditioniert wurde, was heisst, dass sich die Nervenbahnen im Hirn entsprechend verschaltet haben (Programmierung).

Wie sieht eine Umprogrammierung zum schnellen Abnehmen aus?

Unser Gehirn muss dies durch das Angebot anderer Nahrungsmittel neu gelernt bekommen. In der Phase 1 des Swiss-QUBE Programmes geschieht das. Eine kalorienreduzierte, aber nährstoffeiche monotone Ernährung führt ohne Hunger und Leistungsverlust zu einer Entwöhnung und trotzdem Befriedigung seines elementaren Energiebedarfs. Es entsteht kein Hungergefühl, dafür aber Leistungsfähigkeit durch Nährstoffe aus pflanzlichen Quellen. Fasten ohne zu hungern, echt entspannend.

Was ist das Geheimnis dieser Umprogrammierung des Gehirns?

Die wichtigste Nahrung für das Gehirn sind Kohlehydrate und Nährstoffe. Die Rohkost-ähnliche Zusammensetzung des Swiss-QUBE Nährstoffwürfels liefert dies sehr präzise und physiologisch bilanziert. Diese Nahrung entspricht unserer evolutionär geerbten Stoffwechselphysiologie und erleichtert die «Umgewöhnung» durch neue neuronale Verschaltungen.

Kann man in 1 Woche damit gesund und schnell abnehmen?

Die Anwender des 3-Phasen-Proramms von Swiss-QUBE nehmen durchschnittlich 2-3 kg pro Woche in der Phase 1 ab. Es ist wichtig das Programm in die Phasen 2 und 3 weiter durchzuführen, denn unser Gehirn wird sich durch eine kurzzeitige Änderung des Ernährungsverhaltens nicht neu verschalten können. Nur durch eine längere Ernährungs- und zusätzlichen Bewegungsänderung werden sich neue Gewohnheiten durch neue neuronale Verschaltungen im Gehirn verfestigen können. So funktioniert Gewohnheitsänderung, womit man gesund und nachhaltig abnehmen kann.

Das «WIE» beim gesunden schnellen Abnehmen ist also wichtig, ist das nicht monoton?

In der Phase 2 z.B. wechseln sich die Tage des INTENSIV QUBENs neuen Ernährungsformen ab. Ballaststoffreiche pflanzliche Nahrung und tierische Eiweisse im Verhältnis 3 : 1 zeigen dem Gehirn die Alternativen auf und lassen uns Schritt für Schritt, nicht nur daran gewöhnen, sondern diese Kostform auch zu bevorzugen.
Die Anwender sind erstaunt wie vielfältig diese Ernährungsweise ist und wieviel Lust sie auf Bewegung macht.

Nach unserer Erfahrung mit vielen Tausend Anwendern entscheidet der Abnehm-Typ nicht, ob man in 1 Woche gesund und schnell abnehmen kann oder nicht.

Einzig wichtig, ist die Entscheidung «es endlich zu tun»,
danach die Geduld es «durchzuziehen» und
immer wieder die Erfolge
in die einzelnen Phasen mitzunehmen und
sich daran zu erfreuen!

Selbstbestimmt ohne Abnehm Coach, ohne abwiegen und kochen.
Einfach, einfach.

Wir glauben mit dem Swiss-QUBE die aktuelle Ernährungssituation revolutionieren zu können, weil wir überzeugt sind diese damit zu vereinfachen und zu verbessern.

Herzlich

Ihr Dr. Frank

3 Phasen Programm

Endlich wirklich abnehmen und das gesund, satt und schnell – ohne Jojo-Effekt?

Ja, das geht – und zwar ganz ohne Diät!

Wir leiten Sie in 3 Phasen zur nachhaltigen Ernährungsumstellung, die nicht nur schnell und zudem gesund zum gewünschten Gewichtsverlust führt, sondern dessen Erfolg lange anhält und ein neues Lebensgefühl schenkt.

Lesen Sie hier alles zu unserem 3-Phasen-Abnehmprogramm.

Wie nimmt man schnell und gesund ab?

Zusammenfassend lässt sich sagen: Ein schnelles und gesundes Abnehmen ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren. Die Nummer 1 Stellschraube beim Abnehmen ist natürlich die Ernährung, denn diese gilt es langfristig umzustellen. Sport beschleunigt den Abnehmprozess enorm und hilft dabei, das Gewicht langfristig zu halten. Doch auch eine Reduktion von Stress im Alltag ist sehr wichtig, denn: Stress führt zu einer erhöhten Cortisol-Ausschüttung im Körper, was wiederum für Heisshungerattacken sorgt – und diese sind bekanntlich der grösste Feind eines jeden Abnehmwilligen. Zu guter Letzt spielt das Thema Schlaf ebenfalls eine tragende Rolle. 7-8 Stunden qualitativer Schlaf pro Nacht sind ideal.

Mit unserem gesunden Abnehmprogramm gelingt es Ihnen, Ihre Ernährung langfristig umzustellen und schnell Gewicht zu verlieren. Dabei leiten wir Sie in 3 Phasen, angefangen mit einer gesunden Fastenkur, Schritt für Schritt hin zu einer Ernährungsumstellung. Abnehmen darf ganz einfach sein – ohne Hunger, ohne Verzicht.

Autor


Dr. med. Frank Schulze

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner

Ähnliche Beiträge

Was haben Darmbakterien mit der Landwirtschaft zu tun?

Eine spannende Frage oder? Die Antworten und Thesen dazu sind noch spannender. Heute schreibe ich ein paar meiner Gedanken, wie die Gesundheit des Menschen durch die jeweiligen Mikrobiome bestimmt wird.

> Weiterlesen
Goodbye Cellulite: Mit Körper entgiften Bindegewebe stärken

Hand aufs Herz: Nahezu jede Frau hat Cellulite – der Statistik nach 89 Prozent. Dabei können schlanke Frauen genauso Cellulite entwickeln wie übergewichtige. Zwar ist Orangenhaut harmlos und maximal ein Schönheitsmakel, dennoch beschäftigt sie viele Frauen weltweit. 

> Weiterlesen
Abnehmen mit Yoga: Entspannt Gewicht verlieren

Abnehmen mit Yoga ist ein echter Trend. Sie möchten endlich lästige Kilos verlieren und mehr Entspannung in Ihr Abnehmvorhaben bringen? Dann raten wir Ihnen, Yoga in Ihren Plan mit einzubeziehen.

> Weiterlesen