Ingwer zum Abnehmen

Ist Ingwer zum Abnehmen geeignet?

Über Ingwer zum Abnehmen liest man auf vielen Plattformen. Was ist wirklich dran und wie wirkt Ingwer zudem in unserem Körper?

Ganz kurz: Was ist Ingwer?

Ingwer zählt zu einem der ältesten Gewürzen der Welt und stammt aus Asien. Dort gedeiht die Wurzel in einem tropischen Klima. In der Naturheilkunde gilt die Knolle unter anderem als Heilmittel gegen Bauchschmerzen, Rheuma, Erkältungen, Entzündungen und auch Reiseübelkeit. Auch dem Gewichtsverlust soll die gesunde Wurzel sehr zuträglich sein, denn: Ingwer kurbelt den Stoffwechsel an und bringt unsere Fettverbrennung so richtig in Schwung.

Ingwer schmeckt fruchtig-scharf. Der Geschmack steckt vor allem in der Wurzel und dem Stamm der Pflanze. Frisch, als Gewürz oder auch Granulat ist Ingwer ganz wunderbar zur Bereicherung sämtlicher Gerichte. Die Wurzel ist zudem als Tee sehr beliebt. Besonders durch Anreicherung mit Zitrone oder Minze schmeckt sie sehr gut als Getränk während jeder Jahreszeit.

Unser Tipp: Trinken Sie schon nach dem Aufstehen eine grosse Tasse Ingwertee – gerne angereichert durch frische Zitrone. So bringen Sie schon morgens Ihren Stoffwechsel richtig in Schwung und starten gut hydriert in den neuen Tag.

Wir sprechen hier von der Ingwer-Wurzel, somit von der entsprechenden Pflanze. Die Verwendung als Heilmittel ist vermutlich seit 5000 Jahren bekannt. Aus dieser Wurzel wurden mehr als 400 Wirkstoffe extrahiert.

Die wichtigsten heissen:

  1. Gingerole
  2. Shogaole

Durch das Trocknen der Wurzel verändernd sich diese Stoffe und ein neuer Stoff das Zingerol bildet sich.

Neben der Wirkung von Ingwer zum Abnehmen gibt es zudem noch andere wichtige Wirkungen.

In den Labors der verschiedensten Universitäten weltweit wurde natürlich geforscht.
Was sind die Ergebnisse der Wirkung der Inhaltsstoffe aus der Ingwer Wurzel:

Ingwer zum Abnehmen

Jeder, der schon mal frischen oder getrockneten Ingwer gegessen hat, kennt die Wärme, die sich dann in einem entwickelt. Diese wirkt natürlich auf den Stoffwechsel und zudem auf die Fettverbrennung sehr anregend.
Schon aus diesem Grund eignet sich Ingwer zum Abnehmen und unterstützt dieses zudem.

Warum benutzt man Ingwer zum Abnehmen und wodurch funktioniert das?

Die wichtigsten Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft sind folgende:
Ingwer wirkt 

  1. erhöhten Blutfettwerten,
  2. oxidativen Zellstress,
  3. chronischen Entzündungen

bei Übergewicht entgegen.

Ausserdem hemmt er das Hungergefühl.

Ingwer und seine Wurzel ist als Heilpflanze eingestuft und hat viele verschiedene Wirkungen.

Meist in den besonderen Formen der Medizin wie traditionell chinesische Medizin, japanische Medizin und bei vielen anderen Therapieformen findet die Ingwer Wurzel bei folgenden Symptomen Anwendung:

  • chronischen Schmerzen
  • Fieber und zudem Infektionen
  • Übelkeit
  • rheumatischen Beschwerden (Schmerzen und Entzündungen)
  • Verdauungsbeschwerden wie Verstopfung oder Durchfall
  • metabolischen Syndrom (Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht…)
  • Erfolge bei der Verzögerung von Demenz.

Wie kann man Ingwer zum Abnehmen anwenden?

Japanische Forscher stellen bei der Kombination von Ingwer mit Zitrone, die als Tee am Morgen getrunken wurde eine deutliche Gewichtsreduktion fest. Natürlich kann dies nur funktionieren, wenn auch die Ernährung und zudem die Bewegung allgemein in Richtung Verbesserung verändert wird. Wie oben beschrieben kann eine solche Anwendung aber helfen.

Wie wird die Wurzel verwendet?

Einerseits wird die frische Wurzel auch als Zugabe beim Kochen verwendet, es werden Tees zubereitet oder auch äussere Anwendungen mit Ingwer Paste.

Beim Zubereiten von asiatischen Gerichten hat sich die Kombination von Ingwer und Kurkuma als geschmacksverbessernd erwiesen. Aber nicht nur die geschmackliche Verbesserung der Gerichte ist entscheidend, sondern von «Food as Medicine», haben Speisen eine heilende bzw. Gesundheit fördernde Wirkung.

Aber auch die noch wirksamere Pulverform von Ingwer wird gerne verwendet.

 

Wir glauben mit Swiss-QUBE die aktuelle Ernährungssituation revolutionieren zu können, weil wir überzeugt sind diese damit zu vereinfachen und zu verbessern.

Wie macht man Ingwertee zum Abnehmen?

Um mit der gesunden Wurzel abzunehmen, empfehlen wir Ihnen, den Tee frisch zuzubereiten. Schneiden Sie eine Knolle in kleine Scheiben (mit oder ohne Schale) und kochen Sie diese in heissem Wasser auf (90-100 Grad). Je länger der Tee zieht, desto schärfer schmeckt das Getränk. Fügen Sie gerne frische Zitrone oder Minze hinzu, um im Geschmack zu variieren.

Wie gut ist Ingwer zum abnehmen?

Sehr gut! Die Wurzel bringt den Stoffwechsel in Schwung und kurbelt die Fettverbrennung an. Als Tee zubereitet oder als Bereicherung einiger Menüs wirkt die Knolle wunderbar als Booster zum Abnehmen.

Wie wirkt Ingwer auf den Körper?

Schon seit Jahrhunderten wird die Wurzel als natürliches Heilmittel für Entzündungen und sämtliche Erkrankungen wie Erkältungen, Schnupfen oder andere Krankheiten verwendet. Die Knolle ist reich an entzündungshemmenden Stoffen sowie an wertvollen Nährstoffen, die dem ganzen Körper guttun.

Ich wünsche Ihnen mit Ingwer zum Abnehmen viel Erfolg, probieren Sie es einfach mal mit dem PEPP, dem habe ich ein noch spezifischeres Rezeptur-Design gegeben.

Herzlichst,

Ihr Dr. Frank S.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.