Abnehmen ohne Jojo-Effekt: So halten Sie Ihren Erfolg

Auf dem Weg zur Traumfigur lauern oft einige Tücken. Unter ihnen auch der berühmte Jojo-Effekt. Dieser tritt besonders oft auf, wenn nach einer Crash-Diät alte Essgewohnheiten wieder aufgenommen werden. So fällt der Zeiger auf der Waage bei vielen zunächst steil nach unten – um anschliessend wieder utopische Höhen zu erreichen. Aber muss das sein? Oder ist schnelles Abnehmen ohne Jojo-Effekt ebenfalls machbar?

Wir gehen dieser Frage nach und verraten Ihnen, wie Sie rasch, gesund und ohne Jojo-Effekt und Heisshunger abnehmen können, sodass sich Ihre Erfolge langfristig halten.

Abnehmen ohne Jojo-Effekt und Heisshunger

Sie werden es kaum glauben, aber eigentlich ist der Jojo-Effekt eine clevere Erfindung der Natur. Dieser soll uns eigentlich vor dem Verhungern schützen. Bekommt unser Körper plötzlich weniger Nahrung zugeführt, wie es früher etwa bei einer Hungersnot war, fährt er alle Stoffwechselvorgänge auf ein Minimum herunter. So gelingt es unserem Körper mit einer geringen Energiezufuhr haushalten zu können und weiterhin zu funktionieren. Dieser Vorgang hat dem Menschen vor vielen hundert Jahren vor dem Verhungern gerettet und ergab damals durchaus Sinn.

Auch, wenn wir zumindest in der westlichen Welt heute selten vor dem Verhungern stehen, sind diese Prozesse in unserem Körper gleich geblieben. Für unseren Abnehmplan bedeutet das: Schränken wir während einer Diät die Kalorienzufuhr radikal ein, nehmen wir ab. Gleichzeitig beschränkt unser Körper aber auch alle Stoffwechselvorgänge radikal. Da unser Körper ja nicht weiss, wann er das nächste Mal ausreichend Nahrung erhält, hortet er alles, was er bekommt und bleibt im absoluten Sparmodus.

Ja, unsere Kilos purzeln, aber: Dieser Erfolg ist meist nur von kurzer Dauer. Denn sobald unser Zielgewicht erreicht ist und wir unserem Körper wieder normal grosse Portionen vorsetzen, nehmen wir wegen unserem lahmen Stoffwechsel schnell wieder zu.

Die guten Nachrichten lauten: Natürlich ist ein gesundes Abnehmen ohne Jojo-Effekt möglich und auch Heisshungerattacken lassen sich gut in Zaum halten. Wir verraten Ihnen 7 Tipps, wie Ihnen das gelingt.

Wie Sie einen Jojo-Effekt verhindern

Die folgenden 7 Tipps helfen Ihnen dabei, den ungeliebten Jojo-Effekt zu vermeiden und Ihren Abnehmerfolg langfristig zu halten.

Frühstücken Sie ausreichend

Schon unsere Oma wusste: Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Und sie behält Recht. Wer gesund und ausreichend frühstückt, leidet während des Tages weniger unter Heisshunger. Ausserdem fallen Ihre Portionen über den Tag verteilt ebenfalls kleiner aus, wenn Sie morgens ausgewogen frühstücken.

Wenn Sie gesund in den Tag starten, steigen die Chancen, dass Sie Ihren Tag auch so weiterführen.

Trinken, trinken, trinken!

Auch ausreichend Trinken hält länger satt, verhindert Heisshungerattacken und bringt bzw. hält Ihren Stoffwechsel in Schwung. Greifen Sie hier am besten zu Wasser und ungesüssten Tees, statt zu zuckerhaltigen Getränken.

Gesunde Nahrung statt Fast Food 

Natürlich ist es nicht nur wichtig wie viel Sie essen und wann, sondern auch was! Leere Kohlenhydrate lassen unseren Insulinspiegel schnell ansteigen und fallen. Das Ergebnis: Heisshunger. Und dieser ist besonders schlecht, wenn Ihr Stoffwechsel ohnehin gerade auf Sparflamme läuft. Bedeutet: Eine ungesunde Ernährung begünstigt einen Jojo-Effekt immens.

Um ihn zu verhindern ist es sehr ratsam, den Körper mit den Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen, die er braucht, um gesund zu funktionieren – während Ihres Abnehmprogramms und auch danach!

Schlafen Sie ausreichend

Ausreichend Schlaf ist sehr wichtig für einen gut funktionierenden Stoffwechsel. Fakt ist: Schlafmangel heizt den Heisshunger an. Das liegt daran, dass Schlafentzug das Belohnungssystem im Gehirn aktiviert. Dadurch greifen wir anschliessend zu süssen Snacks und anderen ungesunden Speisen.

Wer wenig schläft, isst somit tendenziell mehr und ungesünder. Sorgen Sie also Ihrer Figur und Ihrer Gesundheit zu Liebe für genügend qualitative Nachtruhe – 7 bis 8 Stunden sind ideal.

Halten Sie sich in Schwung!

Bleiben Sie in Schwung und geben Sie Ihren Körpervorgängen gar keine Chance einzuschlafen. Die effektivste Waffe gegen einen Jojo-Effekt ist definitiv Bewegung. Wählen Sie am besten einen Sport, der Ihnen wirklich Spass macht und versuchen Sie, soviel Bewegung wie möglich in Ihren Alltag zu integrieren. So verhindern Sie nicht nur den Jojo-Effekt und bleiben schlank, sondern formen auch einen straffen Körper.

Verzichten Sie lieber auf Alkohol

Zugegeben: Gegen ein Glas Wein lässt sich grundsätzlich wenig sagen, aber eines sei auf jeden Fall erwähnt: Alkohol hemmt die Fettverbrennung und zählt zu den Dickmachern Nr. 1. Deshalb ist es überaus ratsam so oft wie möglich auf jede Art von Alkohol zu verzichten, wenn Sie wirklich dauerhaft abnehmen möchten.

Vermeiden Sie Stress

Auch Stress führt dazu, dass Ihr Körper verstärkt einlagert – vor allem in der Bauchregion. Dies hängt vor allem mit der Ausschüttung des Stresshormons Cortisol zusammen.

Ausserdem essen viele Menschen tendenziell mehr und ungesünder, wenn sie gestresst sind. Integrieren Sie also den Verzicht auf Stress gerne in Ihr Abnehmprogramm und vor allem in die Zeit danach.

Abnehmen ohne Jojo-Effekt mit Swiss-QUBE

Wir von Swiss-QUBE haben eine professionelle Methode entwickeln, die schon zahlreichen Menschen beim Abnehmen geholfen hat. Unsere Nährstoffwürfel bieten Ihnen das ideale Kaloriendefizit, werden Ihnen unkompliziert nach Hause geliefert und sind rundum natürlich und gesund!

Unser 3-Phasen-Konzept  ist so zusammengestellt, dass

  • Sie rasch ohne Jojo-Effekt und Heisshunger abnehmen,
  • Ihr Traumgewicht langfristig halten
  • und Ihr Körper zu jeder Zeit alle Vitamine und Nährstoffe erhält, die er braucht.

Steigen Sie noch heute in unser Programm ein und setzen Sie damit den ersten Schritt in Richtung Wunschfigur – ganz ohne Jojo-Effekt.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Abnehmen!

Herzlichst,

Ihr

Dr. Frank S.

3 Phasen Programm

Endlich wirklich abnehmen und das gesund, satt und schnell – ohne Jojo-Effekt?

Ja, das geht – und zwar ganz ohne Diät!

Wir leiten Sie in 3 Phasen zur nachhaltigen Ernährungsumstellung, die nicht nur schnell und zudem gesund zum gewünschten Gewichtsverlust führt, sondern dessen Erfolg lange anhält und ein neues Lebensgefühl schenkt.

Lesen Sie hier alles zu unserem 3-Phasen-Abnehmprogramm.

Welche Diät ohne Jojo Effekt?

Es gibt eigentlich keine Diät ohne Jojo-Effekt. Früher oder später erwischt es jeden. Der Grund ist: Während einer Diät springt unser Körper in den Sparmodus, da er nicht weiss, wann er wieder etwas »Richtiges« zu essen bekommt. Stoffwechsel und Fettverbrennung laufen während einer Diät auf Sparflamme und der Körper versucht, alles zu speichern, was er noch bekommt. Der Nährstoffmangel während einer Diät macht uns zudem schlapp und schlecht gelaunt. Essen wir nach einer Diät wieder »normal«, läuft unser Körper jedoch noch eine Weile weiter im Sparmodus und sammelt jede Kalorie als Speicher für schlechte Zeiten an. Bedeutet: Die Bauchröllchen wachsen wieder – und zwar gerne doppelt.

Wie abnehmen ohne Jojo Effekt?

Der einzige wirkliche Weg, dauerhaft und ohne Jojo-Effekt abzunehmen, läuft über eine Ernährungsumstellung. Es ist wichtig, dass der Körper genug Nahrung und Nährstoffe bekommt, ansonsten sinkt unser Insulinspiegel zu schnell und wir bekommen Heisshunger. Ernähren wir uns gesund und essen genug, dann bleibt unser Insulinspiegel stabil und unser Körper mit allem versorgt, was er braucht. Werden dabei die Kalorien durch die Wahl der richtigen Lebensmittel reduziert, nehmen wir automatisch schnell und gesund ab. Sport beschleunigt diesen Prozess immens.

Wenn Sie zum Abnehmen eine neue Ernährung etablieren möchten und noch nicht so ganz wissen, wo Sie starten sollen, dann probieren Sie am besten unser 3 Phasen Programm. Das Abnehmprogramm hat schon vielen Menschen bei einem schnellen, gesunden und dauerhaften Gewichtsverlust geholfen – ohne Hunger, ohne Jojo-Effekt.

Geschmacksprobe gefällig?

Doch lieber erst probieren? Kein Problem! Überzeugen Sie sich selbst von den unterschiedlichen Sorten unserer QUBE und kosten Sie sich quer durch unser Sortiment.

Jetzt 14.90 CHF statt 18.90 CHF

Autor


Dr. med. Frank Schulze

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner

Ähnliche Beiträge

Sättigende Lebensmittel machen den Unterschied!

Sobald unser Magen zu knurren beginnt, fangen unsere Gedanken an, sich nur noch um das Thema Essen zu drehen. So greifen wir nach einer langen Nacht morgens schnell zum Frühstückstoast, mittags zu einem Cheeseburger und abends zur Chipstüte.

> Weiterlesen
Ernährungsplan
Homeoffice: Ernährungsplan für zu Hause erstellen

Wir erklären Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie Ihren perfekten Ernährungsplan für zu Hause erstellen und lästige Kilos im Homeoffice purzeln lassen.

> Weiterlesen
Diätplan
Besser als jeder Diätplan

Wenn es DEN Diätplan gäbe – wären dann nicht alle Menschen dünn? Hier lesen Sie, wie Sie wirklich abnehmen!

> Weiterlesen