fbpx
bei Fragen können Sie sich gerne direkt über WhatsApp bei uns melden   +41 41 755 03 49

Vitamin D Tropfen – der neue Impfstoff Schweiz?

Swiss-QUBE-Blog-Vitamin-D-Tropfen-der-neue-Impfstoff-Schweiz-Titelbild-mit-tropfe
Geschrieben von Dr. med. Frank Schulze M.Sc. am Oktober 1, 2020 in Entgiften Ernährung

Vitamin D Tropfen – der neue Impfstoff Schweiz?

Weltweite Studien deuten auf die positive Wirkung von Vitamin D Tropfen bei Coronainfektionen hin. Forscher sind regelrecht euphorisch und meinen diese könnte quasi ein Impfstoff auch für die Schweiz sein.

Was sind die Vitamin D Mangel Symptome?

Das Sonnenvitamin Vitamin D ist eines der wichtigsten Vitamine für das Funktionieren des Immunsystems. Bei der weltweiten Suche nach den Ursachen der Coronainfektionen und unterschiedlichen Verläufen der Krankheit, stiess man auf das Vitamin D. Interessanter Weise wurde bei schweren Krankheitsverläufen einen sehr niedrigen Vitamin D Spiegel im Blutserum nachweisen.
Zum Beispiel wurde bei Covid-19 infizierten Patienten ein normaler oder erhöhter Vitamin D Spiegel im Blut festgestellt.  Deshalb war vermutlich deren Infektionsverlauf eher unspektakulär.  Generell, wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, hat ein zu niedriger Vitamin D Spiegel doch ernste Folgen.
Erst seit einigen Jahren ist die Bedeutung, trotz der ernsthaften Folgen, in den Fokus der allgemeinen Gesundheitsvorsorge gerückt.

Swiss-QUBE-Blog-Vitamin-D-Tropfen-der-neue-Impfstoff-Schweiz-titelbildInsulin und Fettverbrennung >>
Entzündungen eindämmen und das Immunsystem stärken? >>

Wie funktioniert die körpereigene Vitamin-D-Produktion?

Sonnenvitamin wird es genannt, weil durch die UV-B-Strahlen der Sonne in unserer Haut eine Vorstufe des Vitamins, das sogenannte Provitamin D3, gebildet wird. Dieses wird anschliessend in der Leber und Niere zum biologisch aktiven Vitamin D, oder auch Calcitriol, verwandelt.  Südlich der Alpen und am Mittelmeer könnten, entsprechend der Sonnentage, die Vitamin D Spiegel der Menschen höher sein. Der Sonnenschutz, der gerade bei der heutigen Sonnenintensität zur Vermeidung von Hautkrebs aufgetragen werden muss, verhindert eben auch die Vitamin-D-Synthese. Gleiches gilt für Bewohner der Länder nördlich der Alpen, die sich ob ihrer Haut, besonder schützen müssen.

Welche Ergebnisse aus den Studien sind für einen Schutz bei Coronainfektionen relevant?

Die Gabe Vitamin D Tropfen , also sogenannte Supplementierung,  könnte als Impfstoff für die Schweiz die SARS Cov-2 Pandemiesituation entschärfen. Weiter heisst es in den Statements, dass nach Durchsicht der vielen weltweit gemachten Studien, man fast von einem Impfstoff” gegen Coronainfektionen sprechen könnte. Dies sind nicht nur provokante Aussagen, entsprechen sie doch den ganzheitlich arbeitenden Medizinern, die als Reaktion auf die Zahl der Infektionen mit Empfehlungen für eine Immunstärkung plädieren. Sie setzen die Normwerte für Vitamin D im Blut auch viel höher an. Eine Sonnenvitamin Substitution mit Vitamin D Tropfen, sollte immer in Kombination mit Vitamin K2 einhergehen. Entsprechende Produkte finden sich zahlreich am Markt.

Vitamin D-Mangel und Komorbiditäten bei COVID-19-Patienten – Eine tödliche Beziehung? >>
Erhöhtes Corona-Infektionsrisiko durch Vitamin-D-Mangel? >>

Wie sieht es mit Vitamin D Foods aus?

Natürlich gibt es zahlreiche Vitamin D Lebensmittel. Eine vegane Ernährung, die ausreichend Vitamin D unserem Körper zuführt, ist nur mit Champignongs und Avocado möglich. Hier empfiehlt sich eine Vitamin D Supplementierung aus Präparaten veganen Ursprungs. Bei anderer Ernährung kann mit fetten Fischsorten, wie Makrele, Hering, Lachs sowie Eiern und verschiedenen Käsesorten eine angemessene Vitamin D Sättigung theoretisch erreicht werden. Leider enthalten die genannten Fischsorten meist gesundheitsschädliche Umweltgifte, was die verzehrbaren Mengen limitiert.
Auch eine Ernährung mit Swiss-QUBE in Kombination mit dem gleichnamigen Booster trägt zu einer Erhöhung des Vitamin D Spiegels im Körper bei. Gesunde abwechslungsreiche Ernährung, die man mit dem Swiss-QUBE 3-Phasen-Programm einfach erlernen kann, je nach individueller Ausgangslage, in Kombination mit Vitamin D Tropfen, stellt einen echten Impfstoff nicht nur in der Schweiz, dar.

Wir glauben mit Swiss-QUBE die aktuelle Ernährungssituation revolutionieren zu können, weil wir überzeugt sind diese damit zu vereinfachen und zu verbessern.

Herzlich

Ihr
Dr. Frank S.

 

 

 

Kommentar schreiben

„Hier schreibe ich spannende und aktuell relevante Beiträge. Diese basieren auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie aus jahrzehntelanger ärztlicher Tätigkeit. Zur besseren Verständlichkeit habe ich Fachwörter vermieden, dafür aber die Beiträge in einer gewissen Lässigkeit geschrieben.“

Dr. med. Frank Schulze M.Sc.
Ganzheits- und Ernährungsmediziner